Telefonanlagen - ALL-IP – Das Leben nach ISDN

„Sprache, Daten, Video - einzig über das Internet-Protokoll" 

Die Deutsche Telekom wird bis Ende 2018 schrittweise alle Analog- und ISDN-Anschlüsse aus dem heutigen Festnetz auf die neuen ALL-IP Anschlüsse umstellen und das ISDN-Netz nach über 25 Jahren vollständig abschalten. 

Das bedeutet, sämtliche Dienste wie Internet-, Email- und Fax-Daten, aber auch die Telefonie werden dann einzig über das Internet-Protokoll übertragen. Eine Vielzahl etablierter, auf ISDN-Basis entwickelter Dienste muss den Weg in die dann einzig existierende „ALL-IP Welt" finden. 

Wir können Ihnen auch Lösungen für bestehende  Telekommunikationssysteme anbieten.

Glossar:

Wofür steht "IP-basiert" bzw. "All IP"?

Bei einem IP-basierten Anschluss wird auch die Telefonie per Internet-Protokoll über DSL übertragen und nicht mehr über unterschiedliche Frequenzbereiche einer Leitung, wie dies aktuell bei der Masse der Telekomkunden noch der Fall ist. Die Gesprächsqualität wird durch digitale Übertragung verbessert, 

Mehrere Rufnummern und Gespräche

Auch ohne ISDN kommen Sie nun in den Genuss von mehr als einem gleichzeitigen Gesprächen und können mehrere Rufnummern nutzen. Die Verkabelung kann am IP-Anschluss einfacher gestaltet werden. Ein Kabeltyp für Internet und Telefonie. Stichwort: strukturierte Verkabelung.  Ein weiterer Vorteil: Auch Smartphones lassen sich per WLAN am IP-Anschluss einbinden.

 

Wir konzipieren Ihre neue Telefonanlage speziell nach Ihren Vorgaben.... sprechen Sie uns an.

 

 

Müritz COMP Fernbetreuung Fernwartung

 

 

Datev Systempartner Waren Müritz Mecklenburg Rostock Datev Lösungspartner Mecklenburg Waren Müritz Rostock

 

Sage zertifizierter Partner 2014 - Waren, Mecklenburg

 

Sage Handwerk Partner 2014 Waren Mecklenburg